Herzlich Willkommen bei Uwe Schwanz,

Pferdewirtschaftsmeister sowie internationaler Dressurreiter bis Grand Prix und erfolgreicher Springreiter bis zur schweren Klasse.

Wir bieten Ihnen eine professionelle, individuelle Ausbildung und Betreuung von Pferd und Reiter in Dressur und Springen. Unsere Anlage im Süden von München bietet Ihnen hierfür ein Ambiente mit optimalen Trainingsmöglichkeiten. Gerne stellen wir Ihr Pferd auch in allen Disziplinen auf Turnier vor.

Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Spring- und Dressurpferden? Besuchen Sie uns doch einmal auf der Reitanlage nahe München.

11.-13.09.2020 München-Riem Wies'n Turnier, Marktl, Landsberg am Lech

Der Spätsommer hat es in sich, kühle Nächte heiße Tage und so viele Schleifchen an diesem Wochenende!

München Riem:

Rockson siegt in Serie und bringt seine Trainingsleistung immer mehr ins Viereck. Doppel-Sieg in den Stars von Morgen Prüfungen!  Die Entwicklung dieses außergewöhnlichen Pferdes bleibt sehr spannend!

Hermes ist trotz seiner erst 12 Jahre ein alter Routinier, er macht sein Ding im Grand Prix und in der Grand Prix Kür:  Zweimal Platz Drei!

Karl Louis und Juliane Nuscheler wachsen immer mehr in den drei Sterne Dressursport und siegen wieder in der Amateur IntermediaireII, werden Dritte und Fünfte in den Stars von Morgen Prüfungen.

Ein Paar das sich gefunden hat: Phyllis Lehner und Fulltime überzeugen in Ihrer ersten M*-Dressur. Sie führen bis zum vorletzten Starter an und werden am Ende glückliche Zweite. Die Zwei kennen sich erst ein halbes Jahr, Respekt!

Dr Tina von Block und Fontaineblau: Platz 2 in der Inter II, Platz 5 und 7 bei den Stars von Morgen
Anna Lena Scheßl  und Biedermeier: Platz 6 im Intermediaire II und Platz 11 für in der S***-Dressur
Jannik Leutiger und Durchlaucht: Platz 4 in der M**-Dressur
Nicole Bühler und Farell: Platz 6 in der M**-Dressur

Marktl:

Sieg für Tereza Sommerfeld und Red Amber in der M*-Dressur.
Das ist souverän: Drittes Mal Gold in Folge für Laura Haselbeck und Quasar mon ami in der M*-Dressur.

Landsberg am Lech:

Rafael Reichart-Eisenhardt (10) und Pony Just Perfect werden beim ersten gemeinsamen Start Zweite im Jump‘n‘run. Edi Reichart-Eisenhardt wird mit Centos-Sohn Dritter.

Caroline Eisenhardt und ihr Pferd Los Angeles werden bei ihrem ersten Turnierstart gleich den Dritte in der A*-Dressur.

Fazit: die Turnierpause hat allen gut getan und die Trainigszeit wurde gut genutzt

 

4.-6.9.2020 Gut Ising: Uwe Schwanz und Rockson sichern sich das Ticket zum Louisdor Finale in Frankfurt!

Rockson und Uwe Schwanz präsentieren sich erstklassig - sie holen zweimal Gold und qualifizieren sich souverän für das Louisdor Finale:

Opens external link in new windowLesen Sie mehr zu Rockson bei BayernsPferde

Hermes ist auch super in Form, Coronabedingt hat er seinen ersten Start in Ising und setzt sich zweimal - einmal im Grand Prix und in der Grand Prix Kür - auf Rang 4, direkt hinter die Bundeskaderteilnehmern Ingrid Klimke mit Franziskus, Dorothee Schneider mit Faustus und Lena Waldmann auf Fiderdance.

Lena Scheßl und Biedermeier sichern sich einen tollen fünften Platz im Grand Prix des Piaff-Förderpreises.

Das Chiemsee Pferdefestival ist und bleibt eines der schönsten Turniere Deutschlands, ein großes Erlebnis mit viel Spaß für das ganze Team vom Waldhauser Hof! Fünf Sterne von uns an Gut Ising 8-)

 

27.8.-30.8.2020 Donaueschingen und Zillhofen

Donaueschingen:

Toller Erfolg für Juliane Nuscheler und Karl-Louis: Platz Drei im Grand Prix.
Bettina Nuscher und Lully sind in der internationalen Jungen Reiter Tour gestartet und konnten am Freitag den 4. Platz und am Samstag den 3. Platz belegen

Lena Scheßl und Biedermeier starten in der internationalen U25 Tour. Sie werden Zweite im Intermediarie II und Dritte im Grand Prix. Der 16-jährigen Biedi hat diesmal eine besondere Vorstellung des Abreitens zum Grand Prix und sorgt für spannende Unterhaltung auf dem Abreiteplatz. Dubary durfte auch mit fahren, sie wird mit einer sehr feinen Runde Dritte in der S-Dressur.

Zillhofen:

Nicole Bühler und DSP Farell: Platz 2 und 3 in der M*-Dressur, Platz 9 in der M** Dressur
Tereza Sommerfeld: Platz 5 mit Red Amber in der M*-Dressur und Platz 12 mit Durchlaucht
Lisa Marie Großerichter und Gambys Greta: Platz 4 in der A-Dressur in ihrem ersten Turnierstart!
Clara Großerichter und Gambys Greta: Platz 4 in der Dressurreiter E und Platz 2 im Reiterwettbewerb mit der Traumnote 8,3 - dies war für das Paar ebenfalls der erste Turnierstart.

Der Sparkassen Cup geht dieses Jahr wieder in den Waldhauser Hof: Sieg in der Finalprüfung und auch im Gesamtklassement von Laura Haselbeck und ihr Pferd Quasar Mon Ami! Platz 3 holt sich Nicole Bühler und Farell.

 
 

27.8-30.8.2020 Summer Special Gut Ising

Wir freuen uns über neuen Nachwuchs am Waldhauser Hof!

Der 9jähriger Edi Reichart-Eisenhardt springt sein Pony „Centos-Sohn“ zum Sieg und Pony „History River of Horati“ auf Platz 3 im Finale "SC Bayern Kids Cup E-Tour"! 

13.-16.8.2020 Holzkirchen-Thann und Karlsfeld Fenzl

 

 

Team Uwe ist rund um München sehr erfolgreich am Start:

Thann:

Sieg für Rockson und Uwe Schwanz in der Intermediaire II, Sieg für Nicole Bühler in der M*-Dressur und Platz 2 in der M** mit DSP Farell. Silber für Tereza Sommerfeld und Red Amber in der M* und Platz 4 für Patrizia Eberle und ihren Keltenfürst. Jannik Leutiger und Durchlaucht platzieren sich in ihrer ersten S-Dressur und in der M**-Dressur an 5. Stelle. Sabrina Kirschner reitet ihren 8-jährigen Destaco in seine erste M**-Platzierung.

Karlsfeld:

M-Dressur in Karlsfeld: Sieg für Laura Haselbeck und ihren Quasar mon ami, Platz 3 für Tereza Sommerfeld und Red Amber und Platz 5 für Samira Mirschberger und Weltmeyer Son.

30.7.-02.08.20 Hofgut Allerer

Uwe Schwanz und Kingsman siegen wieder in der Springpferde A!  Jannik Leutiger und Durchlaucht platzieren sich in der M**-Dressur auf Rang 8.

14.07.2020 Late Entry Springen in Ingolstadt-Hagau

Uwe Schwanz siegt mit Kingsman in der Springpferdeprüfung A* und A**!

9.-12.07.2020 Turniere in Babenhausen und Hof Bettenrode - Erster Grand Prix Sieg für Juliane Nuscheler

Das Turnier in Babenhausen war trotz diesen schwierigeren Bedingungen top organisiert. Dank eines umfassenden Hygienekonzepts konnte der Veranstalter auch diese vielen Nennungen und das große Starterfeld stemmen. Es hat wieder einmal viel Spaß gemacht zu reiten!

Alle Ergebnisse:

Karl Louis und Juliane Nuscheler strahlen: Sie siegen das erste Mal im Grand Prix de Dressage, das ist der erste Grand Prix Sieg für Pferd und Reiter!  Weiterhin holen Sie sich Platz 4 und 5  in der "Stars von Morgen" Tour.

Dr. Tina von Block und Fontainebleau werden Zweite im Grand Prix, Vierter und Sechster in den "Stars von Morgen".

Bettina Nuscheler und Lully werden in der S* Kür (Finale Junge Reiter)  mit 72,3 % Siebte.

Enya Müller und Rudi reiten in der S** auf Platz Fünf, Delecoure platziert sich im St. Prix Spezial an siebter Stelle.

Anna Magdalena Scheßl startet auf Hof Bettenrode und platziert sich mit Ihrer "Prinzessin" Dubary in der S*-Dressur auf Platz 7 und mit Biedermeier im U25 Grand Prix auf Platz 8.

28.06.2020 Es geht wieder los - Turnier in München-Riem

Das erste Turnier nach dieser besonderen Zeit fand in München-Riem statt: Ein Turnier ohne jegliche Zuschauer und Bewirtung ist schon gewöhnungsbedürftig. Da alle das beste aus der Situation machten war es jedoch eine angenehme Stimmung, sehr ruhig und gut organisiert. Das Wetter war toll, die Plätze wie immer genial. Uwe hat uns alle vor Ort super unterstützt - so berichtet Patricia Eberle, die mit ihrem Keltenfürst Fünfte in der M-Dressur wurde. Bereiterin Nicole Bühler und DSP Farell (im Besitz von Dea von Zychlinski-Schessl) platzierten sich an dritter Stelle.

Dressurturnier 5.-8.März 2020 auf dem Reiterhof Pickl - Dante gewinnt Grand Prix und Grand Prix Spezial

Eine tolle Idee: die Kooperartion zwischen Peter Pickl und Uwe Schwanz ein gemeinsames Dressurturnier auf die Beine zu stellen. An vier sportlich hochkarätigen Turniertagen zogen etliche Dressurprüfungen vom Reiterwettbewerb bis zum Grand-Prix viele gute Reiter und zu unserer Freude auch sehr viele Zuschauer an.  Ausgelassene Stimmung bei der Reiterparty am Samstagabend war damit garantiert! Danke an Peter Pickl und sein Team die gut gelaunt allen Pferden und Reitern ein unvergessliches Wochenende bereitet haben.

Unsere Erfolge im Detail:

Uwe Schwanz: Sieg mit Rockson im Intermediaire II und Platz 2 für Dante, Sieg mit Dante im Grand Prix, Platz 4 für Felix. Sieg im Grand Prix Spezial mit Dante und Platz 7 mit Fabious

Jessica Neuhauser: Platz 7 mit Sir Rubilord in der S* und Platz 4 mit Nachwuchsstar Fonda in der Jungpferde S und Platz 5 in der M**

Nicole Bühler: Sieg mit DSP Farell in der M-Dressur, Platz 8 für den ersten Turnstart von Zarentochter in der Dressurpferde A

Uta Großerichter: Platz 4 in der S***-Dressur und Platz 9 im Intermediaire II

Lena Scheßl: Platz 3 für Dubary in der M**

Juliane Nuscheler: Platz 3 in der S***-Dressur und Platz 7 im Intermediaire II

Bettina Nuscheler: Platz 6 in der S* und Platz 4 in der Intermediaire I mit Lully

Enya Müller: zweimal Platz 4 in der S* und Intermediaire I mit Rudolph

Patricia Eberle und Keltenfürst als auch Magdalena Lutter und Waroness: Platz 5 in der M-Dressur

Viele Videos finden Sie bei Opens external link in new windowRimondo

Video Siegerehrung Uwe Opens external link in new windowTeil 1 Opens external link in new windowTeil 2

 
 

Aktuelles:

08.-12.01.2020 K+K Cup - Deutsche Dressurelite trifft sich in Münster

Toller Jahresauftakt der Spitzenreiter des Dressursports in Münster. Die Reise lohnt sich - es ist jedes Jahr eine Freude hier zu sein: das tolle Publikum, das vielseitige Event macht gute Laune - die besten Reiter Deutschlands treffen sich wohl deshalb alljährlich hier.

Rockson meistert seinen ersten Kurz Grand Prix und platziert sich trotz kleiner Fehler an vierter Stelle, im Intermediaire II wird er Dritter.

Im Preis der LVM Versicherung platziert sich Hermes im Grand Prix Spezial bei starker Konkurrenz an 8. Stelle.

22.-24.11.2019 Munich Indoors 2019

Lena Scheßl ritt tolle Runden in der Münchner Olympiahalle:

"Biedi und ich waren letztes Wochenende bei Munich Indoors und durften durch eine Wildcard der Deutschen Bank-Reitsportakademie in der Kür-Tour starten. Am ersten Tag war Biedi super drauf und wir konnten uns bei unserem ersten CDI4* Start im Grand Prix mit einem 7. Platz für die Kür am Samstagabend qualifizieren. Am Samstagabend war Biedi von der Atmosphäre der vollen Olympiahalle sehr beeindruckt und dadurch ein wenig abgelenkt. Trotzdem sind wir zufrieden mit dem Ergebnis des Wochenendes und sind um einige Erfahrungen reicher"

Noch ein großer Erfolg durfte am Wochenende gefeiert werden:

Innerhalb von nur zwei Jahren hat es Uta Großerichter und ihr Diorisimmo geschafft, alle Erfolge für das Goldene Reitabzeichen zu sammeln. Am 23.November 2019 fand die Verleihung im Rahmen des Galaabends bei den Munich Indoors statt:

Uta berichtet: „Es war unglaublich! Früher bin ich mit meinen Eltern zum Zuschauen in die Olympiahalle zu den Munich Indoors gekommen und jetzt wird mir hier am Samstag Abend vor so vielen Menschen das Goldene Reitabzeichen verliehen! Die Ehrenrunde werde ich nie vergessen!

 

24.-25.10.2019 Karlsfeld - Kingsmans erster Einsatz

Uwe Schwanz hat ein neuen Springkracher: Kingsman. Seinen ersten Einsatz meistert der 4-jährige in Karlsfeld und sichert sich Platz 4 in der Springpferde A und Platz 6 in der A**-Springpferdeprüfung. Kingsman war super souverän selbstbewusst und mit viel Übersicht, wir freuen uns sehr über seine Entwicklung.  Peter Pickl und sein Team haben ein tolles Turnier organisiert, dort teilzunehmen können wir absolut empfehlen. Wir freuen uns auf das gemeinsame Dressur-Turnier im März auf der Anlage.

 
Sie sind hier: